Aktuelles aus der Schule Uebeschi

Adventsfenster

Die Schule Uebeschi lud am 11. Dezember 2023 zum Adventsfenster ein. Trotz Regen war es ein gut besuchter Anlass mit Glühwein, selbst grillierter Wurst und vielen Leckerbissen, welche die Schülerinnen und Schüler vorbereiteten. Gesammelt wurde für das Zirkusprojekt im nächsten Sommer.

Weiter...

Kodexmorgen

Am 2. November fand der jährliche Kodexmorgen mit allen Kindern des Kindergartens und der Primarschule statt. Die Kinder lösten in altersgemischten Gruppen spannende Aufträge, für welche eine gute Zusammenarbeit nötig war.

Weiter...

eduLAB

Ende Oktober besuchte die 5./6. Klasse das eduLAB Thun für einen dreitägigen Workshop.

Weiter...

Einblick in den NMG-Unterricht

Die 1. und 2. Klasse befasst sich mit dem Thema "Menschen nutzen unterschiedliche Räume". Dabei haben die Kinder unter anderem ihren Schulweg aus dem Kopf gezeichnet und dann erklärt. Weiter haben wir die Karte von Uebeschi angeschaut und die wichtigsten Gebäude (Schulhaus, Gemeinde, Käserei, eigenes Zuhause, ...) markiert. In der nächsten Lektion haben die Kinder in Gruppen aus dem Kopf Uebeschi mit Strassen und Häusern aus Papier gelegt.

Weiter...

Schulreise 5./6. Klasse

Am Donnerstag, 31. August ging die 5./6. Klasse auf die Schulreise an den Oeschinensee. Die Kinder und die Lehrpersonen genossen den Tag mit wandern, rodeln und teilweise auch baden im 14 Grad kalten Oeschinensee.

Weiter...

Begrüssung Kindergartenkinder

In der zweiten Schulwoche wurden bei Sonnenschein die neuen Kindergartenkinder mit einem Lied begrüsst. Zudem erhielten sie von ihrem Götti oder Gotti aus der 6. Klasse eine Glückskäferkette.

Unterwegswoche 1. - 3. Klasse zur Burgruine Weissenau in Interlaken

Zum Start unserer Mottowoche «mir si ungerwägs» machten wir uns bei schönstem Wetter mit Bus und Zug auf die Reise nach Interlaken. Von dort aus wanderten wir zur Burg Weissenau. Die Burgruine wurde von 27 «gwundrigen» Kindern in Beschlag genommen, welche den Turm erklommen, auf der Ringmauer spielten, geheime Plätzchen und jede Menge Tiere entdeckten. Nach einem gemütlichen Picknick ging es dann vià Naturschutzgebiet Neuhaus wieder zurück nach Interlaken und mit Zug und Bus nach Uebeschi.

Weiter...